Don Quixote

Bühnenbild Dorthe Goeden

Premiere: 22.10.2006
Klangbrücke Aachen

Presse+Media

Torsten Zentis als "Don Quixote"

 

von Lutz Hübner

Don Quixote
Ein Theaterstück mit mindestens 3 Rittern und 4 Hühnern

anlässlich der 13. Kinder-und Jugendbuchwochen

Regie: Nicole Erbe

Ausstattung: Dorthe Goeden

Kampfchoreographie: Simone Schlötels
Was:
Produktion des Spürbar - Theaters
Wo: Mulde Ludwig Forum, 52064 Aachen

Wann: 28.+29.Okt 06 jeweils 20.00 Uhr


Zum Stück:
Es ist finster auf der Bühne, schemenhaft zu erkennen, eine junge Frau. Sie sitzt da und liest. Plötzlich nehmen die Figuren der Geschichte Gestalt an: Edle Ritter, furchterregende Drachen und zauberhafte Prinzessinnen ziehen vor den Augen des Zuschauers auf. Die Grenze zwischen Realität und Fiktion beginnt zu fließen. Doch was ist real?

 

Mit „Don Quixote“ in der Inszenierung von Regisseurin Nicole Erbe macht sich das „Spürbar Theater“ auf ins Land Absurdistan ...zu Helden in Strickmoden, die ein wenig zu viel in den Ritterbüchern gelesen haben, und die über die wunderbare Gabe verfügen: sich ganz und gar zu verlieren.

Eine zauberhafte Geschichte über Freundschaft, Abenteuer und die Kunst seine Träume zu leben..


spürbar-theater.de