Nicole Erbe

"Komische Käuze" Theater K


Theaterregisseurin, Choreographin, Theaterpädagogin BuT
Wohnort: Aachen

Seit vielen Jahren unterwegs in der Regio (Aachen, Belgien, Niederlande) als
Crossover - Künstlerin

Ausgebildet in:
Tanz an der NY-City Dance School in Stuttgart, Theater Vorstadttheater Basel und Marcelo Diaz Madrid, Theaterpädagoik in Köln und Architektur in Aachen

Spezialisiert auf:
Theaterkonzepte mit deutschen, belgischen und schweizer Compagnien und Künstlern sowie interaktive Performances in besonderen Räumen (Tanztheater auf dem Bauernhof, ErinnerungsStück Performance in Garderoben oder Lichtprojekte in Kirchen)

Spartenübergreifende Projekte i.A.:
“scrabbel”( Bildende Kunst, Video, Theater) dreisprachiges Theater und Kunstprojekt
(gefördert vom Land NRW, EU, Stadt Aachen und der Karlspreistiftung),

“FlugLicht” (Performance/Lichtkunst/ Musik) in der Heilig Geist Kirche zur Langen Nacht der Kirchen

„Collection of Memories“  deutsch- belgische Koproduktion:
Cie Nicole Erbe &fanerose im Rahmen von Cultura Nova www.culturanova.nl
Gastspiele u.a bei der Langen Nacht der Museen in Düsseldorf, Grenzkunst Route
Performance Night im Stadttheater Aachen

“Pygmalion” (deutsch/schweizerdeutsch), dt. schweizer Theater und Tanzprojekt mit der Compagnie GangWERK

" Jenny Jannowitz" Michel Decar am Rheinischen Landestheater Neuss
www.rlt-neuss.de

Proben zu Don Quixote "Country"

theaterregie
seit 1999 eigene Theaterproduktionen
Theaterregie, Performance, Oper, Stückentwickungen, Libretti
hier

Ausbildung
1999 Weiterbildung bei Regisseur Beat Fäh
1999 Hospitanzen am Vorstadttheater Basel,
(Ruth Oswald und Gert Imbsweiler),
am „ jungen theater basel“ (Uwe Heinrich)
und beim Forumtheater „Theaterfalle“ (Ruth Widmer)
2004 bei der Regisseurin Ursina Greuel für „Schäri Stei Papier“ am Vorstadttheater Basel
2008 - Fortbildung bei Regisseur Marcelo Diaz
in Köln, Madrid, Bremen, Berlin
seit 2014 Regie am Rheinischen Landestheater Neuss
Produktionen: Gans und gar, Jenny Jannowitz
Premieren 2018: Blutsbrüder, Kalif Storch
Premieren 2019: Krähe und Bär Hans Otto Theater Potsdam

regieassistenz
2013 Rheinisches Landestheater Neuss "Noch ist Polen nicht verloren" Regie Katka Schroth
ab Spielzeit 2014 festangestellt am RLT Neuss

kulturmangement
2002-2004 Koordinatorin im „Kulturhaus Barockfabrik“ Aachen (Jahresprogramm, Öffentlichkeitsarbeit...) www.barockfabrik-aachen.de
2003 Gründung von „Diractors“, Büro für Kommunikation und Theater
(Coaching, Kulturmanagement, Schulung für Existenzgründer etc.)
2008 bis 2010 Projektmanager bei der belgischen Kulturvereinigung Chudoscnik Sunergia VOG in Eupen (Belgien)
Theaterfestival „scenario“, Straßentheaterfestival HAASte Töne, Kindertheaterspielreihe „TheaterStarter“
www.sunergia.be
seit 2011 Koordinatorin bei der Tanztheater Compagnie "Irene K" in Eupen (B)
2011 Gründung deutsch.-schweizer Theater+Tanzcompagnie GangWERK


sprachen
Deutsch, Englisch Wort und Schrift
Französisch Fachvokabular für Theater und Kultur allgemein